Sonntag, 11. April 2010

ich könnte mir die.....

Haare raufen. Gestern abend nach dem Gassi gehen mit den Hunden machte ich mich wieder an das stricken von meinem Revontuil-Tuch. Es ist ja auch schon ein kleines Stück gewachsen. Jedenfalls mache ich mir dazu ein Licht und will loslegen.

AAAAccccccccccchhh nneeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

hab ich doch glatt auf der Vorderseite mit linken Maschen sechs reihen Muster gestrickt. Also verkehrt herum so das es jetzt die Rückseite bildet.
Nach einer Stunde zurückstricken hatte ich es endlich wieder geschafft alles auf den alten Stand zu bringen.
Wie kann man nur so doof sein und auf der falschen Seite weiter stricken. So jedenfalls bekomme ich das Tuch nie fertig.

Na mal sehen was mir noch alles passiert.

Uns jetzt ab zur Nadel und noch schnell einen Tee gekocht.

schönen Sonntag noch

Kommentare:

gaby hat gesagt…

oh du arme ich fühle mit dir so ähnlich ging es mir auch schon ich wünsche dir viel spaß weiter deine seite ist seehr schön
lg gaby

Strickversuche hat gesagt…

ups dumm gelaufen aber mir ging es auch mal so, seitdem ziehe ich alle 10 reihen einen faden ein :-).

LG Silke

kuestensocke hat gesagt…

Ach je zurückstricken ist immer ärgerlich. Aber äger Dich nicht, sowas passiert der routinierstesten Strickerin. Es gibt Erfahrungen, die muss man einfach selber machen und das passiert einem das nie wieder :-) Frohes Schaffen wünsche ich Dir, Dein fertiges Tuch wird Dich für alle Mühe entschädigen. LG Kuestensocke

nordkatze hat gesagt…

Liebe Karin,

lass dich mal drücken, das ist ja sehr ärgerlich, aber sieh es mal so, lieber am Anfang, wenn es denn schon passiert, als wenn du nachher mit x Maschen in den Endreihen bist. Du hast dir echt Traumfarben ausgesucht und ich freue mich schon daruaf zu sehen wie er wächst.

Liebe Grüße von Ines

Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Och man, das ist echt ärgerlich! (passiert mir leider in letzter Zeit auch oft, bin so unkonzentriert).
Was ist eigentlich Lace-Wolle???

Tolle Wolle hast du bei Monis Besuch ergattert, ich kann mich gar nicht sattsehen! Auch die selbstgefärbte ist ein Traum! Nimmt Moni eigentlich Bestellungen an *lach*

Lieben Gruß, Susanne